Das Zuhause

Das Becken hat eine Größe von 80x40x40cm und 2 zusätzliche Etagen. Wir haben uns die einzelnen Glasplatten zuschneiden lassen und selber mit Aquariumsilikon zusammengesetzt. Die beiden kurzen Seiten sind mit zusätzlichen Belüftungslöchern versehen.
Ganz unten befindet sich ein Schlafhaus mit 3 Kammern, 1 große Korkröhre, 1 Wurzel, diverse Versteckspielzeuge, 1 Buddelkiste und ihre Heu- und Kräuterecke.
Auf der kleinen mittleren Etage befindet sich ein weiteres Schlafhaus, ein Futternapf, ein Baumstämmchen mit Löchern und eine Hängebrücke zur oberen Etage. Von hier aus kommt sie auch in ihr (Hamstergerechtes und sicheres) Laufrad.
Ganz oben räumen wir immer wieder mal die Gegenstände etwas um, was ja auch ihrer Natur entspricht. Die oberste Etage ist ja sozusagen die Erdoberfäche, die sich auch immer mal etwas verändert.
Hier steht ein weiteres Häuschen (dieses ist eigentlich viel zu groß für Hamster, weshalb sie es auch nur zum Klettern benutzt), 1 weiteres Baumstämmchen, 2 kleinere Korkplatten und 1 Korkdurchgang sowie ein flacher Stein. Weiterhin steht hier der Wassernapf, der Frischfutternapf, über die Klettermöglichkeiten kommt sie in die Heukugel (die ich immer mit Taschentücher fürs Nest bestücke) und in die Hängematte aus Fleece.

Terra



Uebersicht
© www.rattenwelt.de