Käfig - Fotogalerie Seite 43

Von: Kerstin
Bei Fragen bitte an Kerstin im Rattenforum wenden
HP: Leonies World

Der Mädchen - Käfig

Vorderansicht

Vorderansicht teils geschlossen

Hier zwei Bilder meines nagelneuen Selbstbau-Käfigs :o) !
Er besteht aus einem IVAR-Regal von Ikea (Maße etwa 82 x 50 x 179 cm (L x B x H) mit 6 unabhängig zu öffnenden Türen im vorderen Bereich. Links auf dem Bild mit den geöffneten Türen sieht man vor dem großen Häuschen in der Mitte (etwas verschwommen) Rasmus - er ist sehr groß, weshalb die Größenverhältnisse evtl. täuschen könnten. Die Mädels liegen z.T. oben in der Hängematte =o)
Rechts sieht man den Käfig noch einmal mit drei geschlossenen und drei geöffneten Türen.

Daß ich mir die Mühe gemacht habe, einzelne Türen anzufertigen, hat sich schon jetzt als lohnenswert erwiesen - selbst bei einer einzigen geöffneten Tür kommt es immer wieder vor, daß eines der Mädels unbemerkt innerhalb eines Sekundenbruchteils auf Wanderschaft geht (ich habe auch zwei Katzen, weshalb unbeaufsichtigte Exkursionen nicht vorkommen dürfen!). Eine kleine Tür läßt sich besser im Auge behalten als eine komplett geöffnete Frontseite....

Um alles zurechtzusägen (größtenteils von Hand mit einer Minisäge...), zu verschrauben, zu tackern, zu leimen und überhaupt den Käfig komplett zusammenzubauen habe ich (alleine, was mich manchmal an den Rand des Nervenzusammenbruchs brachte...) 9 Tage LOCKER jeweils 12 Stunden gearbeitet.
Die meiste Zeit ging jedoch schließlich für das Streichen der Ebenen und Seitenteile etc. drauf - die Oberflächen 5 mal mit Bondex Lack auf Wasserbasis, sabbersicher (speichelfest) und für Kinderspielzeug geeignet. Damit habe ich schon zuvor gute Erfahrungen gemacht und der Käfig soll ja nun schließlich möglichst EWIG halten...

Preiswert war der Selbstbau nicht gerade - zu den Regalelementen kamen noch viel Kleinteile wie Schrauben, Nägel, Sägeblätter, ..., Scharniere und Beschläge - alles in allem ein ziemlich teures Vergnügen. Aber auch lohnenswert, wirklich.
Den Süßen beim Toben zuzusehen entschädigt für alle angesägten, zerstochenen und sonstwie malträtierten Finger. Und allerspätestens beim Käfigputzen holt man MASSIG Zeit wieder 'rein.

Selbstbau-Käfig aus IVAR-Regal-Elementen (Ikea) - in DM

2 IVAR-Seitenteile 50x179........................................................................................25,42
5er-Pack Einlegeböden 80x50 ..................................................................................88,01
2 einzelne Einlegeböden 80x50 ................................................................................37,16
Kunststoff-Wanne SLUGIS ca. 44x52 (als Bodenschale) .............................................8,80
Bondex-Lack (2 l oder 2,5 l - muß ich nachsehen, da entsorgt - reicht gerade so!) .......79,99
12 Rechteckleisten (ca. 100 cm lang - für Türen) .......................................................31,80
Preßspanplatte 4mm (für Rückwand) .......................................................................15,18
Sperrholz Pappel 4mm (für Seitenwände) .................................................................11,34
Sperrholz Pappel 16mm (für Bodenklappe) .................................................................5,61
2 kleine Rechteckleisten ...........................................................................................8.98
Langholz (? weiß spontan nicht, wo ich das einordnen soll....) ......................................7,90
Volierendraht 0.51x5m ............................................................................................29,95
Flachwinkel (für Türen) ..... 6x Viererpack incl. Schrauben .........................................26,94
2 Scharniere für Bodenklappe ...................................................................................4,40
12 Scharniere für Türen ...........................................................................................18,00
3 Grendelriegen (Türbeschläge) ...............................................................................14,25
Magnetschnäpper (für Türen) 10er-Pack .................................................................. 11,95
Türknäufe aus Holz (für Bodenklappe) ....................................................................... 5,80

Macht bis hierhin geschlagene 431,48 DM / 216,19 EUR *stöhn!*

Wenn man es nicht schon hat (oder leihen kann (z.B bei Obi - den gibt's hier bloß leider nicht...)) kommt mindestens dazu (ebenfalls in DM):

Lochsäge................................................................................................................... 3,98
kleine Handsäge o. Laubsäge evtl. Fuchsschwanz Sägeblätter für Handsäge .................. 5,99
Spanplattenschrauben ................................................................................................ 2,80
Schraubhaken ............................................................................................................ 4,49
Ringschrauben klein (für Leitern) .................................................................................. 4,49
Ringschrauben groß (für Hängematten) ......................................................................... 9,39
Stichsäge (preiswert aus Erfahrung nicht empfehlenswert!!!!!) ......................................... 29,99
Handtacker ............................................................................................................... 13,95
Drahtklammern für Tacker ............................................................................................ 9.95
Bohrmaschine, Leim, Mini-Nägel, viele, viele Schrauben (klein, groß, dick, dünn....), Feilen (halbrund, flach), Schmirgelpapier (3-0), Hammer, Säge (fein), Schraubendreher (Kreuz), Zange, Winkeleisen (oder Geodreieck) (!!! für die Türen!) ...

Übersicht   vorige Seite   nach oben   nächste Seite
© www.rattenwelt.de