Velvet

25.11.01 - 02.09.03

Velvet

Velvet stammt aus dem Pforzheimer Notfall (Massentierhaltung) und wurde uns über die RegGruppe Bremen zusammen mit ihrer Tochter Emily vermittelt.

Velvet, du warst von Anfang an ein reines Energiebündel. Ständig mussten wir dich irgendwo abzupflücken - von Gardinen, Türrahmen, Waschbecken, Regalen...
... irgendwie kamst du überall hin :)
Wenn alle anderen sich bereits zum Ausruhen verkrümelt haben, warst du immer noch am Rumtoben.

Nicht mal 2 Jahre bist du geworden und warst zuletzt nur noch Haut und Knochen und deine Pumpatmung durch deine total zersetzten Lungen war einfach schrecklich. Aber du hast bis zuletzt dagegen angekämpft, hattest immer wieder gute Tage gehabt und deinen Auslauf so richtig ausgenutzt, doch diese Tage wurden immer seltener.
Auch das Cortison und das Theophyllin haben dir zuletzt nicht mehr geholfen und du konntest kaum noch fressen und der Tumor wurde ja auch immer größer und hat dir inzwischen doch zu schaffen gemacht.

Du hast verdammt lange gekämpft und wir hoffen, es war nicht zu früh, aber einen Erstickungstod wollten wir dir ersparen und es hätte jede Minute soweit sein können...

Kleine selbständige süße Schwarznase, grüß Angel, Samson, Nika und all die anderen von uns, wir vermissen dich schrecklich doll!

Birgit & Chris

Uebersicht   nach oben
© www.rattenwelt.de